Mehr über Rees erfahren 

 

Nach der umfachreichen und intensiven Einweisung geht es entlang des Rheins über den Planetenweg zum Reeser Meer. Danach machen Sie eine kleine Erfrischungspause im schönen Lindendorf Haldern. Gut gestärkt geht es weiter zur schönen Klosteranlage von Haus Aspel – ein Beispiel für Burgengeschichte in tausend Jahren. Auf dem Weg zurück in die älteste Stadt am unteren Niederrhein wird noch ein kleiner Zwischenstopp an der Scholten Mühle gemacht, bevor die Tour nach ca. 3,0 Stunden wieder in Rees endet.

 

 

Das erwartet Sie:

Segwaytour um Rees

Pause mit einem Getränk

Stadtführerin: Dagmar Beenen

 

Zu Land und zu Wasser 

 

Hier lernen Sie den Niederrhein von seiner schönsten Seite kennen. Sie fahren nicht nur durch die schöne niederrheinische Landschaft sondern erleben auch noch den Rhein hautnah. Erst fahren Sie über gut ausgebaute Wege nach Bislich und setzen hier mit der Fähre nach Xanten über, dann können Sie die Rückfahrt nach Rees direkt auf dem Rhein mit dem Fahrgastschiff „Stadt Rees“ bei Kaffee und Kuchen entspannt genießen.

 

Das erwartet Sie:

Segwaytour Rees > Xanten

Schifffahrt Xanten > Rees

Verzehr auf Fahrschiff: Kaffee  und Kuchen

Begleitung: Heinz Wellmann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Gembries

Anrufen

E-Mail